KulturBüro Logo
Künstler / Produktion

Revolution in Baiern

Michael Lerchenberg zum 100jährigen der bayerischen Revolution 1918/19
Literatenputsch, Scheinräterepublik, Wintermärchen, Schwabinger Revolution, Träumer, Freistaat Bayern, Strizzirepublik, Regierung von Jehovas Zorn, Sovietbaiern, Politischer Fasching, Komische Oper oder Gaudirepublik
Das kann man alles lesen über die bayrische Revolution vom 8. November 1918 und die daran sich anschließenden 6 Monate einer turbulenten politischen Entwicklung, die ohne Gleichen ist in der deutschen Geschichte.
Und es war nicht nur eine Münchner Räterepublik, deren Hauptdarsteller von Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit träumten. In allen Industriestädten Bayerns hatten die Menschen, und hier vor allem die Frauen und Mütter, genug vom Krieg und wollten eine Änderung des alten Systems. Doch das alte System in Gestalt der reaktionären Freikorps schlägt brutal zurück und beendet den kurzen Traum, diesen Rausch vom kleinen Glück, den über tausend Menschen mit ihrem Leben bezahlen.
Michael Lerchenberg lässt vor allem Zeitzeugen zu Wort kommen, die mitten drin waren - als Täter, als Opfer oder Beobachter. Ernst Toller, Thomas Mann, Oscar Maria Graf, Victor Klemperer, Felix Fechenbach, Kurt Eisner oder Erich Wollenberg, den Stabsadjudanten der „Bairischen Roten Armee“ in der „Schlacht von Dachau“. Aber es gibt auch die Anderen, die Vergessenen und die Unbekannten, die uns ein lebendiges Bild hinterlassen aus dieser wilden Zeit.
Begleitet wird Michael Lerchenberg von der „Revolutionskapelle“ um die „Musikantenstammtisch-Klarinettistin“ Simone Lautenschlager. Sie und ihre drei MusikerInnen vervollständigen den Abend mit schmissigen Märschen und frechen Liedern für und wider die Revolution u.a. mit Texten von Erich Mühsam oder dem legendären Weiß Ferdl.


Abb. © picture-alliance/dpa/Mary Evans Picture Library
Michael Lerchenberg » Sprache

Simone Lautenschlager » Klarinette
& die Revolutionskapelle
Ferdinand Schramm » Trompete
Martin Holzapfel » Tuba
Sabrina Walter » Harfe
siehe auch
» Michael Lerchenberg
» Karl Valentin - Abgründe eines Komikers. Michael Lerchenberg porträtiert Karl Valentin
» Jozef Filsers Briefwexel - Michael Lerchenberg liest Ludwig Thoma
» Pfarrer, Pfaffen und Pastoren. Von Scheinheiligen und Heiligen - Michael Lerchenberg liest Ludwig Thoma.
» Ludwig Thoma - ein schwieriger Bayer, Michael Lerchenberg porträtiert Ludwig Thoma

Pressetexte
» Revolution in Baiern Michael Lerchenberg zum 100jährigen Jubiläum der bayerischen Revolution 1918/19
Pressefotos
» Michael Lerchenberg Revolution