KulturBüro Logo
Künstler / Produktion

Michael Lerchenberg

Michael Lerchenberg gehört zu den vielseitigsten Bühnenkünstlern in Deutschland
Egal ob als Schauspieler, Sänger, Regisseur, Autor, Dozent oder Theaterleiter, in allen Rollen konnte und kann Michael Lerchenberg sein Publikum begeistern und gehört zu den bekanntesten Schauspielern in Deutschland und Österreich.
Ausgebildet an der renommierten Otto-Falckenberg-Schule spielte er an Theatern u.a. in Hamburg, Berlin, dem Münchner Volkstheater und an allen drei Münchner Staatstheatern.
Seine Fernsehkarriere begann schon 1978 mit zwei Romanverfilmungen von Ludwig Thoma. TV-Klassiker wie „Löwengrube“, „Tatort“, „Soko“, „Ein Bayer auf Rügen“, „Unter Verdacht“ und nicht zu vergessen sein unnachahmlicher „Prälat Hinter“ in „der Bulle von Tölz“ machten ihn zu einem Publikumsliebling. Unvergessen auch seine Edmund Stoiber-Parodie beim Starkbieranstich auf dem Nockherberg und seine Fastenpredigten als „Bruder Barnabas“ (2008 bis 2010) sind legendär und heute YouTube-Klassiker.

Unter den Theaterregisseuren gilt Lerchenberg als Brecht und Volkstheater Spezialist, er war Schauspiel-Dozent an der Bayerischen Theaterakademie „August Everding“, sowie Gründer und Leiter der „Sommerakademie für bairisches Volksschauspiel“. Als künstlerischer Leiter machte er von 2004 bis 2017 die Luisenburg-Festspiele Wunsiedel zur ersten Adresse unter den deutschen Freilichttheatern.

Lerchenberg ist u.a. Träger des Bayerischen Poetentalers der Münchner Turmschreiber und wurde 2017 von der „Bay. Akademie der schönen Künste“ mit dem Friedrich-Baur-Preis für darstellende Kunst ausgezeichnet. Für seine erfolgreiche Tätigkeit in Wunsiedel erhielt er den seltenen Ehrenpreis des bayerischen Ministerpräsidenten sowie den Heimatpreis Bayern.

Als profunder Thoma-Kenner und genialer Interpret der Texte Ludwig Thomas hat er bislang vier verschiedene Programme zu Ludwig Thoma zusammengestellt:

"Ludwig Thoma - ein schwieriger Bayer"
"Jozef Filsers Briefwexel"
"Heilige Nacht"
"Pfarrer, Pfaffen und Pastoren - Von Scheinheiligen und Heiligen"

Außerdem präsentiert er den großen Karl Valentin in einem Liveporträt.
„Karl Valentin - Abgründe eines Komikers“

Zum 100-jährigen Jubiläum der omega replica revolutionären Ereignisse in Bayern 1918/19 bringt er das Programm „Revolution in Baiern“ auf die Bühne.

siehe auch
» Ludwig Thoma - ein schwieriger Bayer, Michael Lerchenberg porträtiert Ludwig Thoma
» Jozef Filsers Briefwexel - Michael Lerchenberg liest Ludwig Thoma
» Heilige Nacht - Michael Lerchenberg liest Ludwig Thoma
» Karl Valentin - Abgründe eines Komikers. Michael Lerchenberg porträtiert Karl Valentin
» Pfarrer, Pfaffen und Pastoren. Von Scheinheiligen und Heiligen - Michael Lerchenberg liest Ludwig Thoma.
» Revolution in Baiern von und mit Michael Lerchenberg